Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Internationale Auszeichnung für Wuppertaler Forschergruppe
    Für die Entwicklung eines neuartigen Chips zur Anwendung in der Biomedizin ist ein Wuppertaler... [mehr]
  • Wir müssen Menschen befähigen, selbstbewusst mit neuen Technologien umzugehen
    Am 25. März lädt das interdisziplinäre Zentrum „Machine Learning and Data Analytics“ (IZMD) zur... [mehr]
  • 10.000 Euro für akademischen Nachwuchs
    Acht Absolventinnen und Absolventen der Bergischen Universität Wuppertal wurden für ihre... [mehr]
  • Save the Date
    Das interdisziplinäre Zentrum „Machine Learning and Data Analytics“ lädt zur Auftaktveranstaltung [mehr]
  • Neuer Studiengang Informatik
    Ab Wintersemester 2018/19 werden neue Studiengänge für Informatik angeboten [mehr]
zum Archiv ->

Neuer Professor für Digitale Transformation

Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen, zuvor Juniorprofessor für „Interoperabilität von Simulationen im Maschinenbau“ an der RWTH Aachen, ist neuer Professor für „Technologien und Management der Digitalen Transformation“ an der Bergischen Universität Wuppertal

Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen hat damit eine in NRW erstmalig eingerichtete Professur inne, die sich in Lehre, Forschung und Transfer ganz der Thematik der digitalen Transformation widmet – d.h. der Veränderung von Unternehmen, ihrer Prozesse, Strukturen und Beziehungen durch den Einzug digitaler Technologien. Die Vorwerk & Co. KG fördert die Einrichtung der Professur bis 2021 mit insgesamt 1,5 Millionen Euro.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier einsehen.