Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

News

  • Elektrotechnisches Kolloquium
    Das nächste Elektrotechnische Kolloquium findet am 6.11.2020 online statt. [more]
  • Elektrotechnisches Kolloquium
    Das nächste Elektrotechnische Kolloquium findet am 6.11.2020 online statt. [more]
  • Elektrotechnisches Kolloquium
    Das nächste Elektrotechnische Kolloquium findet am 4.11.2020 online statt. [more]
  • Elektrotechnisches Kolloquium
    Das nächste Elektrotechnische Kolloquium findet am 28.10.2020 online statt. [more]
  • Bergische Messerproduktion soll intelligenter und umweltschonender werden
    Die Bergische Messerproduktion steht im Fokus des Forschungsprojekts „Knowledge Discovery“, das der... [more]
go to Archive ->

Das Green Lion Racing Team sucht Unterstützung

Created by: Konrad

 

Liebe Studierende,

im Rahmen des Bologna-Checks wird in den Studiengängen Elektrotechnik und Informationstechnik die Möglichkeit geschaffen, anstelle von Wahlpflichtfächern auch praxisorientierte Projekte zu absolvieren, um sie sich in seinem Studium anrechnen zu lassen.

Vor diesem Hintergrund fand ein Gespräch zwischen Mitgliedern aus dem „Green Lion Racing“ Team, dem Fachbereich und Vertretern aus der Fachschaft statt, um ein entsprechendes Angebot für die Studenten zu finden.

Das Team hat sich das Ziel gesetzt, in diesem Jahr an der „Formula Student“ mit einem eigenen Rennwagen teilzunehmen. Als weiteres Ziel ist die Teilnahme an der „Formula Student Electric“ mit einem rein elektrisch angetriebenen Rennwagen geplant.

Das Team ist daher auf Unterstützung von motivierten Studentinnen und Studenten gerade aus unserem Fachbereich angewiesen.

Wer sich also z.B. im Rahmen eines Projektes, Supplements oder aus reinem Interesse bei der Konstruktion, Planung und Umsetzung des Rennwagens einbringen möchte, kann sich direkt bei dem Team unter www.greenlionracing.de melden.

Zusätzlich wird sich das Team in der nächsten Woche am Campus Freudenberg bei einer Informationsveranstaltung vorstellen und einen Rennwagen aus einer vergangenen Saison präsentieren.

Bei wem nun das Interesse geweckt wurde, kann gerne am

Dienstag den 18.01.2011 um 12 Uhr im FZH 3

vorbeikommen, um sich persönlich zu informieren.

Da es auch zu den Aufgaben des Teams gehört, die Finanzierung, Vermarktung, Planung usw. sicherzustellen, können sich auch gerne Studierende melden, die sich in dem ein oder anderen Gebiet einbringen möchten.