Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

News

  • Kick-off für „Bergisch.Smart.Mobility"
    Minister Pinkwart überreicht Zuwendungsbescheide [more]
  • Meilenstein auf dem Weg zum Smart-Trolleybus-System
    Die Tage der Dieselbusse auf der Solinger Buslinie 695 sind gezählt. [more]
  • Elektrotechnisches Kolloquium
    Das nächste Elektrotechnische Kolloquium findet am 29.11.2019 im Hörsaal FZH 2 statt. [more]
  • Elektrotechnisches Kolloquium
    Das nächste Elektrotechnische Kolloquium findet am 29.11.2019 im Hörsaal FZH 2 statt. [more]
  • „Unser Wissenschaftssystem muss sich wandeln“
    „Ich glaube, man kann auf das, was man hat, gut aufbauen“, sagt Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen, der... [more]
go to Archive ->

Energieversorgung: Bund fördert neues Projekt von Wuppertaler Energieforschern

Es geht um die Weiterentwicklung neuer, preiswerter Wege der Zustandserfassung von Stromnetzen

Ein Forscherteam unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek vom Lehrstuhl für Elektrische Energieversorgungstechnik an der Bergischen Universität Wuppertal hat vom Bundesministerium für Bildung und Forschung die Förderzusage für das Verbundprojekt „Fühler im Netz 2.0“ bekommen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erhalten für ihr Vorhaben für die nächsten drei Jahre 560.000 Euro.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier einsehen.