Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Anastasia Zhukova wins Women’s STEM Award 2019
    Anastasia Zhukova won the international competition for the Women’s STEM Award 2019 (prize money... [mehr]
  • Energieversorgung: Bund fördert neues Projekt von Wuppertaler Energieforschern
    Es geht um die Weiterentwicklung neuer, preiswerter Wege der Zustandserfassung von Stromnetzen [mehr]
  • Smart City: Künstliche Intelligenz für die Mobilität von Morgen
    Mobilität in der Smart City – wie sie gestaltet werden kann und welche technologischen... [mehr]
  • Nordrhein-Westfalen zum Leitmarkt für 5G entwickeln
    Startschuss für das neue Forschungsprojekt „Competence Center 5G.NRW“ [mehr]
  • Von der Idee zur Umsetzung: Integrierter Elektroantrieb geht aus der Universität in die Industrialisierung
    Ein neues, integriertes Antriebssystem für Elektro- und Hybridfahrzeuge schafft aussichtsreiche... [mehr]
zum Archiv ->

Von der Idee zur Umsetzung: Integrierter Elektroantrieb geht aus der Universität in die Industrialisierung

Ein neues, integriertes Antriebssystem für Elektro- und Hybridfahrzeuge schafft aussichtsreiche Perspektiven für die Elektromobilität

Wissenschaftler am Lehrstuhl für Sensorik und messtechnische Systeme der Bergischen Universität Wuppertal haben unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Stefan Butzmann die klassische Bauweise von elektrischen Antriebssystemen neu gedacht und erstmals ein System entwickelt, das alle drei Hauptkomponenten – Batterie, Elektronik und Motor – in eine Komponente integriert. In einer Ausgründung wird das vollelektrische Antriebssystem jetzt für die Markteinführung weiterentwickelt.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier einsehen.